Ballett

Der klassische Tanz bietet eine der wichtigsten Grundlagen für viele weitere Stile. Körperhaltung, Kraft, gezielte Körper- und Muskelkontrolle und Grazie sind wohl die wichtigsten Komponenten im Ballett. Im jeweiligen Kurs wird die im Ballett wichtige Tanztechnik altersgerecht vermittelt. So ist der Unterricht für die ganz Jungen noch sehr spielerisch und für die Erwachsenen diszipliniert und muskelaufbauend.

Kurse:

  • Bienchen (5-6 Jahre): 1 DO 15:00-15:50
  • Minis (Schulbeginn -7 Jahre): 1 DO 16:00-16:50

  2 FR 16:00-16:50

  • Juniors Advanced (8-12 Jahre): DO 17:00-17:50

Teens (ab 13 Jahre) & Adults: DO 19:00-19:50

Musical Jazz

Musical Jazz, auch bekannt unter Broadway Jazz und Showdance, bietet die Möglichkeit, sich auch mal von seiner schauspielerischen Seite zu zeigen. Dabei kommt der klassische Jazztanz mit seinen typischen Elementen wie zum Beispiel den „Jazz-Walks“ aber nicht zu kurz. Freu dich auf Songs aus den Musicals wie, „Grease“, oder „Hairspray“, aber auch Musikfilmen wie „Burlesque“, oder „This Is It!“. Leb dich aus und zeig uns wer DU bist!

Kurse:

  • Juniors (8-12 Jahre): MI 16:00-16:50

Teens (ab 13 Jahre) & Adults: DO 20:00-20:50

Contemporary Modern

Modern kommt ursprünglich von Ausdruckstanz und hat sich bis heute zu einer der bedeutendsten Tanzformen entwickelt. Hier ist alles möglich. Ob tanzen zu Rhythmen, einer Rede, lyrischen und modernen Liedern oder auch zur Stille. Wichtig ist nur die Bewegung und was ihr ausdrücken wollt. Contemporary bedeutet zeitnah und aktuell. So darf auch zeitgenössisches Partnering, Floor Work und Improvisation nicht fehlen.

Kurse:

Teens (ab 13 Jahren) & Adults: DO 18:00-18:50

Jazz Styles

Tanz durch die geschichtliche Entwicklung des Jazztanzes. Geprägt von Musikstilen wie, Ragtime, Rhythm & Blues, Rock & Roll, Pop und geprägt von Künstlern und Ikonen, wie Gene Kelly, Elvis Presley, James Brown, Michael Jackson und Bob Fosse. Vielfältigkeit und Abwechslung stehen hier am Programm. Stile wie der klassische Jazztanz, Contemporary-, Urban-, Lyrical-, Lady- Jazz und vieles mehr erwarten dich.

Aktuell keine Kurse (Angebot auf Nachfrage)

Jazz Technik Advanced

In Jazz Technik arbeiten wir an den bereits vorhandenen und erlernen neue Fähig- und Fertigkeiten des klassischen Jazztanzes. Denn der Weg ist das Ziel! Wir verbessern die Körperhaltung, Körperspannung, Fußarbeit, Standfestigkeit, Muskelkontrolle, Körpergefühl / Bewusstsein, etc. Weiters erforschen wir unseren Körper, um heraus zu finden wie und woher eine Bewegung kommt und gehen individuell darauf ein. Euch erwarten neue Pirouetten, Sprünge, Schrittkombinationen und noch vieles mehr.

Kurse:

Aktuell keine Kurse (Angebot auf Nachfrage)

Step

Tap, Heel, Shuffle und Stomp sind nur ein paar Schritte aus der Technik des Steptanzes. Dabei trägt man ganz besondere Schuhe. Diese haben Metallplatten auf der Sohle, unter dem Ballen und der Ferse. So zu sagen sind die Schuhe im Steptanz dein persönliches „Instrument“, mit dem du die Musik durch zusätzliche Rhythmen ergänzt.  Ihr glaubt gar nicht was eure Füße alles so können.

Wenn ihr die Ursprünge des Steptanzes erforschen wollt, dann schaut euch das Video „Singing in the rain“ von Fred Astaire an.

Kurse:

Aktuell keine Kurse (Angebot auf Nachfrage)

Moderner Kindertanz

Moderner Kindertanz

Der moderne Kindertanz bietet wie Ballett eine Basis und Grundlage für viele weitere Tanzstile. Die klassische Technik des modernen Tanzes, gemischt mit spielerischen Tänzen ermöglicht den Kindern einen wunderbaren Einstieg in die Welt des Tanzes. Spaß und Freude stehen hier im Vordergrund. Musikalität, Rhythmus- und Körpergefühl werden hierbei gefördert und das Selbstbewusstsein gestärkt.

Aktuell keine Kurse (Angebot auf Nachfrage)

Stundenplan

Stundenplan & Preise

Links sehen Sie meinen Stundenplan, den gesamten Stundenplan des Centre4 gibt es  hier.

 

Preisliste

  1. Kurs (50 Min.) - 150€ im Semester

 Rabatte:

  1. Kurs – 10% - 135€
  2. Kurs – 15% - 127€
  3. Kurs – 20% - 120€

 

Preise gelten für ein Semester pro Teilnehmer und Familienmitglieder im selben Haushalt lebend!

 

Erstes Semester von Oktober bis Mitte Februar (Semesterferien).

Zweites Semester von Februar (nach Semesterferien) bis Ende Juni.